spacer.png, 0 kB
1998... Questo sito voleva essere un punto di partenza per incontrare gente interessata alla musica a plettro ed in questo sembra avere funzionato... Il sito voleva farci sentire importanti: ed ecco i nostri nomi su INTERNET!...Infine: il sito voleva fornire qualche idea e del materiale ai visitatori: buona navigazione! La librairie GD n'est pas activée sur votre serveur.
 

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
Home
The Orchestra... today
Geschrieben von Simone   
Sunday, 20. November 2016

 The Orchestra

On Facebook:

http://www.facebook.com/OrchestraIlPlettro 

On You Tube:

https://www.youtube.com/user/plettro82/videos?view=0&flow=grid

La librairie GD n'est pas activée sur votre serveur.
Letzte Aktualisierung ( Sunday, 20. November 2016 )
 
Welcome!
Geschrieben von Web Master   
Thursday, 11. June 2009
Das Orchester "IL PLETTRO" ist ein Ensemble von Zupfinstrumenten (Mandoline, Mandola, Mandocello), klassischen Gitarren und doppelten Bässen. Wenn es erforderlich ist, wird es mit anderen  Instrumenten wie Flöten oder Xylophone erweitert. Unser Ziel ist es, die Neigung und das Wille der Neuentdeckung zu diesen Instrumenten, die in der Vergangenheit viel gespielt wurden, seitens der Jugendlichen zu fördern Das Orchester wurde 1982 von seinem jetzigen Präsidenten Herr Giovanni “Gianni” Ora gegründet, der innerhalb des Orchesters als “Vater” aller Spieler gilt. Nach einer intensiven Arbeit anlässlich der Vorbereitung der Spieler, hat das Orchester ein gutes künstlerisches Niveau erreicht.
Das Orchester nahm an vershiedenen Musikwettstreiten (erster Preis bei “Suona con noi” in Pesaro, zweiter Preis am internationalen Wettstreit “Città di Stresa”), an Festivals (internationales Festival für Universitätsmusik in Belfort - Frankreich), an musikalishen Veranstaltungen (“Seconda Rassegna mandolinistica” organisiert vom Salvatore-Converso-Verein in Sorrento; 5. “Mandolin-Woche” in Tarbes - Frankreich) teil und hat weitere Konzerte in verschiedenen Ortshaften abgehalten. Im Dezember 2002, in Intra (Verbania), gewann das Orchester den ersten Preis anlässlich des “3. Concorso Internazionale Francesco Forgione – Associazione Musicale Dino Ciani”, mit einer ausgezeichneten Punktezhal von 98/100.
Somit konnte das Orchester eine gute Prestigeposition erobern (mit amtlicher Behörden-Anerkennung) für die Erhaltung der italienischen künstlerish-musikalischen Zupfinstrumenttradition. Zur Zeit besteht das Orchester aus ungefähr 33 Spielern und wird von Maestro Alberto Bugatti geleitet. La librairie GD n'est pas activée sur votre serveur.
Letzte Aktualisierung ( Saturday, 27. August 2016 )
 
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB